Junge

Logo

Gerhard Wöhrl

 

Gerhard Wöhrl, geboren 1944 in Nürnberg, gehört zu den erfolgreichsten Unternehmerpersönlichkeiten Deutschlands.

Der ehemalige Vorstandvorsitzende der Rudolf Wöhrl AG ist der älteste Sohn des Firmengründers Rudolf Wöhrl. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann in Nürnberg gründete Gerhard Wöhrl 1966, gemeinsam mit seinem zwei Jahre jüngeren Bruder Hans Rudolf Wöhrl, eine eigene Boutiquen-Linie: die bis heute überaus erfolgreichen Carnaby-Shops. Zur selben Zeit nahm er an der Universität Nürnberg-Erlangen das Betriebswirtschaftsstudium auf und ging im Anschluss zu INSEAD ins französische Fontainebleau, wo er 1970 den Abschluss zum Master of Business Administration (MBA) erwarb. Im gleichen Jahr trat er gemeinsam mit dem jüngeren Bruder die Nachfolge des Vaters als geschäftsführender Gesellschafter der Firma Wöhrl an.

Mit der Umwandlung des Unternehmens in eine Familien-AG zog sich der dreifache Vater 2002 aus dem operativen Geschäft zurück und wechselte in den Aufsichtsrat. 2004 erwarb er die Aktienmehrheit und leitete die mit einem Trading Up verbundene erfolgreiche Neuausrichtung des Unternehmens ein. Von 2007 bis April 2010 bekleidete er die Position des Vorstandvorsitzenden, um das strategische und operative Geschäft zu koordinieren und die Restrukturierungsaktivitäten umzusetzen.

Seit seinem Rückzug aus dem operativen Geschäft im April 2010 engagiert sich der erfolgreiche Unternehmer als Mitbegründer der Stiftung "WÖHRL for kids" stark im sozialen Bereich. Ziel seiner Stiftungsarbeit ist die Unterstützung, lokaler und überregionaler Hilfsprojekte für Kinder im sozialen, karitativen, kulturellen und sportlichen Bereich. Darüber hinaus bekleidete Gerhard Wöhrl von 1975-2004 die Position des ehrenamtlichen belgischen Honorarkonsuls für Nordbayern.

 

Gerhard Kilian Wöhrl

Vorsitzender des Stiftungsvorstandes

Olivier Wöhrl

Stiftungsvorstand

Kornelia Wöhrl

Vorsitzende des Stiftungsrates

Jutta Diermeier

Stellvertretende Vorsitzende des Stiftungsrates

Caroline Wöhrl

Mitglied des Stiftungsrates

Robert Rösch

Mitglied des Stiftungsrates

Dr. Moritz Freiherr von Hutten zum Stolzenberg

Mitglied des Stiftungsrates